Frühlingsfest

fruehlingsfest-3An unserer Schule richten wir Kinder der Tibet-AG besonders gerne Feste für alle anderen Kinder, die Lehrer und Eltern aus. Schon seit vielen Jahren feiern wir im Frühling das Frühlingsfest und im winter das Weihnachtsfest. Einige Wochen vor Beginn der Feste überlegen wir Kinder uns, was wir gerne machen möchten. Manche Programmpunkte gehören in jedem Jahr fest dazu, zum Beispiel ein Basar mit Selbstgebasteltem und Selbstgebackenem oder Bastel- und Spielfaktionen rund um das Thema Tibet und verschiedene Kulturen. Beim Frühlingsfest richten wir in jedem Jahr einen großen Brunch mit internationalen Spezialitäten aus.

Manchmal bauen wir ein Zelt auf und richten es wie ein Nomadenzelt ein. Darin können Kinder und Erwachsene dann tibetisches Tampa und Tee probieren. Im letzten Jahr haben wir einen tibetischen Tanzworkshop sowie einen Tibet-Parcours durchgeführt und Yak-Masken gebastelt. himalaya_tag22022015005Wir Kinder erklären den Erwachsen mithilfe von Foto-Vorträgen wie die Nomaden in Tibet leben und mit welchen Aktionen wir sie unterstützen.

Die Feste führen wir zusammen mit anderen Einrichtungen, zum Beispiel dem angrenzenden Jugendzentrum OT St. Anna, durch.

Der Erlös der Feste geht in jedem Jahr an den Verein Nomadenhilfe e.V.

Hier geht’s zurück!