Regelmäßige Unterstützung für ein Kind in Bhutan

Unterstützung für Familien und Kinder

Wir unterstützen zahlreiche Familien und Kinder in Bhutan, damit sie Schulmaterial, Lebensmittel und Hygieneartikel finanzieren können. Dazu erhalten die Familien eine finanzielle Förderung von 20 € pro Monat. Von den Projektmitarbeitenden vor Ort werden sie beim Einkauf oder aber auch bei anstehenden Arztbesuchen, Amtsgängen und so weiter unterstützt.

Die Familien stehen fast alle in engem Kontakt zu unsere Partnerschulen. Gemeinsam mit den Schulleitungen und Lehrkräften machen unsere Projektmitarbeitenden die bedürftigsten Kinder und Familien ausfindig. 

Zusätzlich organisieren wir regelmäßig Spendenaktionen, um Schulkinder und Jugendliche mit gefüllten Schultaschen und Schulkleidung ausstatten zu können. 

Unterstützung für Kinder mit Behinderung

Seit Juni 2020 unterstützen wir Kinder mit Behinderung. Dabei arbeiten wir mit einer kleinen bhutanischen Organisation zusammen. Die Kinder leiden unter unterschiedlichen Einschränkungen, einige sind schwerst mehrfachbehindert. Sie alle werden von ihren Familien versorgt, teilweise unter schwierigsten Bedingungen. Neben Lebensmitteln und Kleidung benötigen die Familien Windeln und Medikamente zur Versorgung ihrer Kinder.

Wie kann ich helfen?

Sie haben die Möglichkeit, ein*e Schüler*in in Bhutan regelmäßig zu unterstützen. Mit 20 € pro Monat können die wichtigsten Kosten gedeckt werden.

Bitte senden Sie uns eine Email oder rufen Sie uns an. Wir schicken Ihnen dann gerne Informationen zu und überlegen mit Ihnen gemeinsam, welches Kind Sie unterstützen können.

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung!

Kontakt

Sandra Busch

info@nomadenhilfe.de

Tel.: 0157-76660872