Bildungsarbeit

Bildungsarbeit

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist die Bildungsarbeit in Deutschland. Wir führen AGs, Projektwochen und Unterrichtseinheiten an allen Schulformen durch. Außerdem veranstalten wir Workshops. Themen sind zum Beispiel das Bruttonationalglück in Bhutan, Biodiversität und Umweltschutz oder das Nomadentum in Tibet.

Die Veranstaltungen werden von Sandra Busch durchgeführt. Sandra Busch hat Regionalwissenschaften Asien studiert. Sie hat bereits in Tibet und China gelebt und Bhutan mehrfach bereist. Seit 2011 ist sie freiberufliche Bildungsreferentin im Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Am Allerweltshaus Köln ist Sandra Busch als pädagogische Leitung zuständig für die Erstellung von Bildungsmodulen und die Fortbildung von Referent*innen.

Schreiben Sie uns gerne, wenn Sie sich für unsere Bildungsarbeit interessieren oder einen Workshop oder einen Unterrichtsbesuch (Online oder analog) buchen möchten!

Informationen zu Tibet und Bhutan

Auf diesen Seiten erhalten Sie zusätzlich Informationen zu unseren Projektgebieten in Tibet und Bhutan. In den vergangen Jahren haben Mitarbeiter*innen von Nomadenhilfe e.V., teilweise in Zusammenarbeit mit der bhutanischen Partnerorganisation Druk Rangyuel Phendeyling, selbst Bildungsmaterialien für Kinder und Erwachsen erstellt. Zudem haben wir eine kleine Videogalerie für sie zusammengestellt.

Sie möchten mehr über Bhutan und das Bruttonationalglück wissen? Hier erhalten Sie viele Informationen und können auch ein Arbeitsheft zum Thema bestellen.

Zu unserem Portal 'Komm mit nach Tibet' mit Informationen für Kinder gelangen sie hier.

Auf unserem YouTube-Kanal haben wir Videos aus unseren Projektgebieten für Sie zusammengestellt.