Unsere Partnerschule in Südbhutan

Die neue Multifunktionshalle steht

In unserer Partnerschule konnte im Sommer endlich die alte Multifunktionshalle renoviert werden! Die Halle ist für die Schule sehr wichtig, sie wird zum Mittagessen genutzt, für die abendlichen Hausaufgabenstunden (die meisten Eltern können nicht lesen und schreiben, deshalb kommen die Kinder zum Lernen in die Schule) und für Versammlungen am Wochenende. Bei unseren bisherigen Besuchen in der Schule haben wir die alte Halle besichtigt. Sie war völlig baufällig und konnte kaum noch genutzt werden.

Nun konnten wir endlich genug Spenden sammeln, um die Halle zu renovieren. Die Schülerinnen und Schüler des Alberts Magnus Gymnasiums und der Paul Klee Grundschule in Köln haben bei zwei Spendenläufen unglaubliche 14.000 Euro erlaufen - unglaublich!

Die Renovierungsarbeiten an der Schule haben im Juli begonnen. Inzwischen sind die Arbeiten fast abgeschlossen, nur die neuen Möbel fehlen noch. Wir freuen uns wahnsinnig, dass die Kinder an unserer Partnerschule nun endlich wieder Hausaufgaben machen und im Trockenen essen können! Danke an alle Schülerinnen, Schüler und ihre Sponsoren!

Grundschule in Chukha

Wir unterstützen eine kleine Grundschule im Süden Bhutans. Die Schule liegt im Distrikt Chukha und wird von 65 Schülerinnen und Schüler besucht. MitarbeiterInnen des Projekts in Bhutan haben die Schule im Rahmen unseres Programms Kick and Learn besucht, die kleine Grundschule sollte eine von zwei Pilotschulen sein, die an dem Projekt teilnehmen.
Schnell wurde deutlich, dass die kleine Schule mit vielen Problemen zu kämpfen hat. Sämtliche Klassenräume befanden sich in schlechtem Zustand. Zwei der vier Klassenräume waren nicht zu gebrauchen, da der Fußboden eingebrochen war. Der Putz kam herunter und die Decken schimmelten.
Viele Kinder, die die Schule besuchen, kommen aus sehr bedürftigen Familien. Sie können ihre Kinder kaum versorgen, Schuhe oder Schulkleidung sind für sie fast unbezahlbar. Zuhause haben die Kinder keine Möglichkeit sich zu waschen. So entstand die Idee, einen Waschraum mit Duschen für alle Kinder bauen. Im Hygieneunterricht sollen die Kinder lernen, wie wichtig waschen ist und wie sie Krankheiten vorbeugen können.
Im Frühling 2018 haben die MitarbeiterInnen der Grundschule und MitarbeiterInnen von Nomadenhilfe e.V. beschlossen, eine Partnerschaft einzugehen. Die Klassenräume werden renoviert. In drei Klassenräumen wurden bereits neue Fußböden verlegt, als nächstes soll der Speisesaalausgebessert werden. Auch ein Waschbereich für die Kinder wurde bereits errichtet. Zudem unterstützen wir die bedürftigsten Kinder und ihre Familien finanziell, damit alle Kinder gute Schulkleidung, warme Schuhe und Schulmaterialen erhalten. Über das Programm Kick and Learn erhalten alle Kinder ein gesundes Mittagessen sowie Schul- und Sportkleidung. 

Hier finden Sie Informationen zu einigen Kindern, die wir in der Schule unterstützen.

Übersicht

Projektstart März 2018
Region Chukha, Süd-Bhutan
Projektziel Grundschulbildung
Zielgruppe 65 SchülerInnen
UN Entwicklungsziele 1,2,4,5,6*
Bedarfe Kosten für Multifunktionshalle, regelmäßige Kosten für Kick and Learn und bedürftige Kinder

Kick and Learn

Im März 2018 wurde dasProgramm Kick and Learn an der Schule gestartet. Bisher nehmen 35 der 65 Kinder daran teil. Sie treffen sich mehrmals wöchentlich, um durch die Kombination von Sport und Lernförderung mehr Spaß am Lernen zu bekommen. Zudem erhalten sie Sport- und Schulkleidung, ein gesundes Mittagessen und sie können an Camps und Workshops teilnehmen. Auch die Familien der Kinder werden in das Programm eingebunden. Die Kosten pro Kind betragen 15 € monatlich.  Hier finden Sie ausführliche Informationen.

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung!