Bildungstasche

TascheDer Verein Kham Nomadenhilfe e.V. hat zusammen mit Kindern aus der Tibet-AG der Paul-Klee-Grundschule in Köln und mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW die Bildungstasche „Komm mit nach Tibet“ erstellt. Die Tasche eignet sich für die Klassen 1 bis 4 und für die außerschulische Bildungsarbeit in der Altersgruppe der Fünf- bis Zehnjährigen. Die in der Tasche enthaltenen Materialien können die Kinder und Jugendlichen interaktiv nutzen, so dass sie sich kreativ mit dem Thema Tibet/Himalayavölker auseinandersetzen und eigene Schwerpunkte setzen können. Sherab Nyima, ein Nomadenjunge aus Tibet, erzählt von seinem Alltag, seiner Schule, der Familie und dem Leben im Zelt.

Die Bildungstasche enthält:

  • ein Arbeitsheft mit Texten, Spiel- und Bastelanregungen sowie Ideen zur Unterrichtsgestaltung
  • eine begleitende CD mit Hörspiel, Power-Point-Präsentation, Spielvorlagen, Quiz
  • ein Rezeptheft
  • Gebrauchsgegenstände aus Tibet

Die Tasche kann gegen eine Schutzgebühr von 25 € erworben oder gegen eine Leihgebühr von 10 € ausgeliehen werden.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Stephanie Grünwald, Email: info@nomadenhilfe.de

Übrigens: Wir haben auch eine Website für Kinder erstellt, auf der diese sich über das Leben von Kindern in Tibet informieren, ihr Wissen testen und Ideen für eigene Aktionen und Projekte sammeln können. Schaut doch mal rein!

 SUE_Logo_CMYK_300dpiSUE_gefoerdert_logo_1